Neue Webseite !

Diese Webseite wird nicht mehr gepflegt.

Besuchen Sie uns unter www.proweinjuwel.de

Über Uns

Wir sind eine Interessengemeinschaft, die das geplante interkommunale Gewerbe-/Industriegebiet kritisch betrachten möchte. Wir finden diese Kommunalpolitik ohne Visionen und ohne Denken über die Kommunalgrenze hinweg. Es ist eine überholte Sichtweise aus den vergangenen Jahrzehnten.

Weiterlesen „Über Uns“

Beschreibung

Die Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues plant ein interkommunales Gewerbegebiet von ca. 70 ha auf dem Gebiet der Gemeinde Maring-Noviand. Das Gelände befindet sich auf dem Brauneberg oberhalb der L 47 (Mülheimer Brücke nach Osann-Monzel). Da die Abstände zu den ersten Wohneinheiten etwas größer ist, sollte der südliche Teil als Industriestandort ausgewiesen werden.

Weiterlesen „Beschreibung“

Ablauf

Zur Zeit läuft das Raumordnungsverfahren. Nachgeordnet das Verfahren zur Erstellung des Flächennutzungsplan für die Verbandsgemeinde. Hier wird der Grundstein gelegt, dass überhaupt das Areal in Maring-Noviand als Gewerbe-/Industriegebiet klassifiziert werden kann. Da es sich um ein interkommunales Gebiet handelt, muss ein überörtlicher Bedarf nachgewiesen werden.

Weiterlesen „Ablauf“

Gegenkommentare

Bezgl. Artikel „Osann-Monzel geht mit der Konjunktur“ (TV vom 6. Feburar 2019) – Leserbrief von Sabine Becker – Kommentare siehe weiter unten

Unendliches Wachstum ist nicht möglich

Die Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues plant mitten im Landschaftsschutzgbiet Maring-Noviand ein Gewerbegebiet von 75 Hektar, und Osann-Monzel will sich mit weiteren Flächen beteiligen. Das bedeutet ein Industriegürtel von Mülheim über Maring-Noviand, Monzel, Osann (Weisenstein) bis hin zur Wittlicher Senke.

Weiterlesen „Gegenkommentare“

Bilder und Simulationen

Skizzen aus der Vogelperspektive, gut erkennbar die riesige geplante Fläche. Außerdem haben wir eine Simulation erstellen lassen.

Weiterlesen „Bilder und Simulationen“

Ziele

  • ehrliche, ökologische und objektive Auseinandersetzung bezüglich Landschaftsschutzgebiet und Region der Umlaufberge bei Maring-Noviand
  • eine Mehrheit im Gemeinderat, die sich für ein NEIN des so geplanten Gewerbe- oder Industriegebietes bekennt.
  • ein glasklares Statement bzgl. der angrenzenden Weinbergslagen
Weiterlesen „Ziele“

Unterstützung/Petition

Sie können uns auch aktiv mit Ihrem Eintrag unterstützen, unterschreiben Sie einfach online unsere Petition. -> zur Online-Petition

Alle Interessierte (Bürger, Gäste, Touristen, Freunde der Mosel, etc.) können mitmachen. Das Petitionsrecht im Grundgesetz (Art. 17) schließt alle in Deutschland lebenden, also auch Minderjährige, mit ein. Es geht um die Zukunft und um unsere Umwelt/Landschaft. Das betrifft alle. Bitte erkunden Sie sich vorher zur Meinungsbildung.

Infos zu Online-Petitionen und weitere Fragen finden Sie hier.

Weiterlesen „Unterstützung/Petition“

Leserbriefe

Leserbriefe und Meinungen:

Zum Artikel „Keine Bedenken gegen Gewerbegebiet“ (Trierischer Volksfreund) – Leserbrief von Dr. Uta Müller-Lindenlauf

Der Artikel „Keine Bedenken gegen Gewerbegebiet“ und der Kommentar von Herrn Linz vom 9.2.19 sind wie schon vorhergehende des selben Journalisten einseitig und tendenziös. Das Ergebnis einer journalistischen Recherche sieht anders aus. Kein Wort zu den in der landesplanerischen

Weiterlesen „Leserbriefe“

Fragen

An dieser Stelle veröffentlichen wir in Kürze einen sogenannten Transparenz-Newsletter. Hier möchten wir alle Fragen auflisten, die wir, Bürger und Gremien bzgl. dem Gebiet und dem Ablauf haben. Wird eine Frage von den Behörden beantwortet, wird diese Markiert und die Antwort kommuniziert. So entsteht ein transparenter Prozess und jeder kann zur objektiven Meinungsbildung beitragen. Weiterlesen „Fragen“

Newsletter

Lassen Sie sich per eMail über Neuigkeiten informieren. Tragen Sie hierzu Ihre Mailadresse und Namen ein.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten